Wohnung im Ausland „unangemessen groß“?

06. Feb 2022

Die Aufwendungen für die genutzte Unterkunft am Ort der ersten Tätigkeitsstätte im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung im Inland sind bis zu 1.000 Euro monatlich als Werbungskosten abziehbar. Bei einer doppelten Haushaltsführung im Ausland werden demgegenüber Notwendigkeit und Angemessenheit der Wohnungskosten geprüft. Dabei nehmen die Finanzämter (FA) die Durchschnittsmiete einer 60-Quadratmeter-Wohnung als Orientierung und kürzen ggf. die Werbungskosten für die Wohnung im Ausland.

Das Finanzgericht (FG) hat entschieden, wann eine Kürzung nicht gerechtfertigt ist: Der Kläger war im Streitjahr im Ausland tätig. Seine Einkünfte setzten sich aus steuerpflichtigem Bruttoarbeitslohn und steuerfreien Bezügen als Arbeitnehmer zusammen. Er wohnte in Unterkünften mit Flächen bis zu 249 qm, die ihm jeweils sein Arbeitgeber zuwies. In seinen Lohnabrechnungen wurden ihm die Kosten der ausländischen Wohnungen monatlich als „Dienstwohnungsvergütung“ abgezogen. Mit seiner Einkommensteuererklärung machte er die gesamten Wohnungskosten als Werbungskosten geltend. Das FA kürzte diese jedoch um den Anteil, der auf eine Wohnfläche von über 60 qm entfiel.

Das FG entschied: Die Kürzung sei zu Unrecht und die Voraussetzungen einer doppelten Haushaltsführung erfüllt. Die Wohnungsmieten des Klägers sind in voller Höhe als notwendige Mehraufwendungen im Rahmen seiner doppelten Haushaltsführung als Werbungskosten zu berücksichtigen. Sie waren für den Kläger unvermeidbar, denn sein Arbeitgeber hatte ihn angewiesen, die jeweilige Wohnung zu beziehen, und ihn dazu verpflichtet. Hinzu kommt, dass der Kläger seiner beruflichen Tätigkeit ohne einen Wohnsitz im Ausland nicht hätte nachkommen können, weshalb die hierfür angefallenen Kosten unabhängig von der Wohnfläche ungekürzt zu berücksichtigen sind.

 Quelle: FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 22. Juni 2021, Az. 3 K 1255/20

Foto: © Rido / Adobe Stock,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen